Heute möchte ich Euch mal ein Buch vorstellen, das vor allem eines ist: erschütternd. Weil es nämlich eine ganz tragische Geschichte erzählt. Die von der 13jährigen Linda, die sich eines Tages bei der Polizei wiederfindet. Zwei Männer sind tot und jetzt will man von ihr wissen, was sie mit den Morden zu tun hat. Und mit denen hat Linda irgendwie ganz schön viel zu tun. Was wirklich passiert ist und was Linda alles durchleiden musste, kristallisiert sich in den Gesprächen heraus, die Linda mit der Polizei und den Sozialarbeitern führt.

Was wisst ihr denn schon von Brock Cole lässt das Blut in den Adern gefrieren! Denn es ist ein Buch über ein ganz zerrüttetes Leben: ein Mädchen, das schonungslos ihre eigene Geschichte erzählt, eine Mutter, die viel zu viel trinkt und die ihre Liebhaber ständig wechselt, eine Familie, in der Ablehnung und Einsamkeit an der Tagesordnung stehen. Und in der auch Vergewaltigung kein Fremdwort ist.

Die Neuauflage dieses Buches ist gerade im CARLSEN Verlag erschienen – und verspricht spannende Lesemomente und ganz, ganz viel Nachdenken.