Die drei Vorgänger-Titel dieser urkomischen Bücherserie von Hortense Ullrich und Joachim Friedrich hatte ich ja in der letzten Woche bereits vorgestellt. Für den Fall, dass Ihr das nicht mitbekommen habt, gelangt Ihr von hier ganz einfach zu den Buchvorstellungen.

Zur Buchvorstellung von Band 1: IrrLäufer

Zur Buchvorstellung von Band 2: LiebesWahn

Zur Buchvorstellung von Band 3: Fernweh

Nun aber zu Band 4, DiebesGut. Diese Auflage ist übrigens gerade im CARLSEN Verlag erschienen. Bisher war alles mehr als turbulent und ein einziges Abenteuer, was die Erlebnisse von PinkMuffin und BerryBlue angeht. Nur eines ist immer gleich geblieben: Noch immer sind die beiden sich nicht begegnet und kommunizieren weiterhin ausschließlich über eMails. Auch in diesem Band herrscht wieder das reinste Chaos: ein wertvoller Sternensaphir verschwindet, PinkMuffin wird von einem Chamäleon verfolgt und BerryBlue von einem Ölgemälde niedergestreckt.  Und was hat der Koffer mit Blumenzwiebeln zu bedeuten? Und seit wann gibt es einen Zimmerservice in Gefängniszellen? Ob sich PinkMuffin und BerryBlue wohl dieses Mal treffen? Spannend bleibt’s auf jeden Fall. Und verdammt komisch.