Der elfjährige Josef ist vollkommen verknallt. In Helena, das Mädchen mit dem umwerfenden Lächeln, dem verführerischen Mund und den weiblichen Rundungen. Als Helena seine Freundin sein möchte, scheint die Welt für Josef  perfekt. Doch das Glück ist nicht von Dauer, denn bald merkt Josef, dass Helena ihn nur benutzt. Josef trennt sich von ihr, doch Helena sinnt nach Rache. Sie zieht Josefs Freunde Schischa, Machal und Hnizdil auf ihre Seite und gründet den Bund der Tigerkrallen.

Auf der Flucht vor den Tigerkrallen landet Josef in einer Teestube, wo er die Tochter der neuen vietnamesischen Nachbarn kennenlernt. Und weil Li sich ein wenig schwer damit tut, sich in der tschechischen Hauptstadt zurecht zu finden, zeigt Josef ihr seine Heimatstadt Prag. Die Goldene Stadt, wie sie auch genannt wird. Dabei lernt Josef zum ersten Mal wahre Freundschaft kennen. Doch dann haben die Tigerkrallen es plötzlich auf Li abgesehen…