Dieses Buch hat mich schon vor dem Lesen fasziniert, weil ich den Titel toll fand und das Buchcover auch. Und nun habe ich es auch gelesen und bin schier begeistert. Wirklich, ich bin sicher, ihr mögt es!

Flüsterndes Gold erzählt von Zara, die sich nach dem Tod ihres Vater immer mehr zurückzieht. Auf Wunsch ihrer Mutter zieht Zara zu ihrer Großmutter nach Maine. Dort soll das Mädchen mit der komischen Vorliebe für ausgefallene Phobien endlich wieder auf andere Gedanken kommen.

Doch nach ihrer Ankunft in Maine passieren mysteriöse Dinge. Zwei Jungen verschwinden von ihrer Schule und Zara wird von einem geheimnisvollen Fremden verfolgt, der irgendwie nach Wald riecht und eine Spur aus Goldstaub hinterlässt. Zara spürt die Gegenwart des Fremden mit jeder Faser ihres Körpers. Und es fällt ihr immer schwerer, seinem sanften Flüstern zu widerstehen.

Als sich Zara Nick anvertraut, dem Mädchenschwarm der Schule, offenbart dieser ihr ein schreckliches Geheimnis: Zara wurde vom Elfenkönig auserwählt. Und wenn der Elfenkönig seine Königin nicht bekommt, so opfert er junge Männer.

Nick will Zara beschützen, denn er ist nicht nur unsterblich in sie verliebt, sondern auch ein Werwolf und damit der einzige Gegner der Elfen. Doch dann droht der Elfenkönig damit, Nick zu verschleppen…

Hier könnt ihr in Flüsterndes Gold reinschnuppern.