Es gibt viele bewegende Bücher. Es gibt Bücher zum Weinen, zum Lachen, zum Gruseln, aber nur wenige davon verändern tatsächlich Dein Leben oder Deine Sichtweise auf’s Leben. Dafür muss der Autor dieser Bücher eine besondere Gabe haben. Er hat diese Gabe und hat auch mein Leben verändert!

Schätze Dein Leben, glaube an Deine Träume, sei stark – danke, Paulo Coelho!

Paulo Coelho. Mit über 135 Millionen verkaufter Bücher weltweit zählt er zu den meistgelesenen Autoren aller Zeiten! Okay, Masse bedeutet ja nicht autmatisch immer gleich Klasse, aber in diesem Falle trifft dieser Satz ausnahmsweise zu. Kein Autor hat es bisher geschafft, so tiefgründig, so bewegend und so einfühlsam über die Stärken und Schwächen der Menschen zu erzählen, ohne dabei den unterhaltenden Charakter seiner Geschichten aufzugeben. Jede seiner Geschichten ist eine Wohltat für die Seele und erinnert die Leser an das Wesentlich. An das, worauf es es ankommt im Leben, um sein persönliches Glück zu finden.

Über den Autor Paulo Coelho.

Geboren ist Paulo Coelho 1947 in Rio de Janeiro. Seine Eltern – der Vater Ingenieur, die Mutter Hausfrau – schicken ihn als Siebenjährigen auf eine Jesuitenschule. Paulo soll den Beruf des Vaters ergreifen und Ingenieur werden. Eine Leidenszeit beginnt, in der Coelho mehrmals in eine psychiatrische Klinik eingewiesen wird. Aber letztlich beschreitet Paulo Coelho seinen eigenen, selbstgewählten Weg, schreibt Bücher – und wird zu einem der erfolgreichsten Autoren der Gegenwart. Insbesondere seine Werke Der Alchimist, Veronika beschließt zu sterben, Brida und Elf Minuten wurden zu Weltbestsellern, die in 73 Sprachen übersetzt wurden. Im August 2010 erschien die erste große Biographie über Paulo Coelho: Fernando Morais, Der Magier – Die Biographie des Paulo Coelho. Dieses Werk bietet weitere, tiefe Einblicke in die Welt des atemberaubenden Schriftstellers! Lesen!

“Must-Reads” aus der Paulo Coelho-Sammlung: Der Alchimist, Veronika beschließt zu sterben und Der Dämon und Fräulein Prym.

Der-Alchimist1. Der Alchimist

Das wohl bekannteste und erfolgreichste Werk von Paulo Coelho ist 2008 im Diogenes Verlag erschienen. Darum geht’s: Santiago, ein andalusischer Hirte, hat einen wiederkehrenden Traum: Am Fuß der Pyramiden liege ein Schatz für ihn bereit. Soll er das Vertraute für möglichen Reichtum aufgeben? Santiago ist mutig genug, seinem Traum zu folgen. Er begibt sich auf eine Reise die ihn über die Souks in Tanger bis nach Ägypten führt, er findet in der Stille der Wüste auch zu sich selbst und erkennt, dass das Leben Schätze bereithält, die nicht mit Gold aufzuwiegen sind.

Mit jeder Zeile dieses Buches verändert sich die eigene Einstellung zum Leben. “Muss es denn eigentlich immer noch mehr von allem sein?” oder “Kann ich mich nicht eigentlich glücklich schätzen?” sind nur zwei der Fragen, die man sich während des Lesens gezwungenermaßen stellt und egal wie unzufrieden man vorher auch mit seinem Leben war, nach dem Buch ist man es garantiert erstmal nicht mehr! Die Geschichte von der Suche nach dem Sinn des Lebens, der Suche nach sich selbst und der großen Liebe ist einfach magisch.

[button url=”https://www.mein-lesetipp.de/shop/der-alchimist/” color=”green” ]Der Alchimist im Büchershop[/button]

Veronika-beschliesst-zu-sterben2. Veronika beschließt zu sterben

Ein Werk aus Paulo Coelhos früheren Zeiten, erschienen 2002 im Diogenes Verlag. Darum geht’s: Die Geschichte einer unglücklichen jungen Frau, die sterben will und erst angesichts des Todes entdeckt, wie schön das Leben sein kann, wenn man darum kämpft und etwas riskiert.

Eine berührende Geschichte und eine Liebeserklärung an das Leben, die uns mal wieder zeigt, wie kostbar das Leben eigentlich ist und wie leichtfertig wir damit umgehen. Es geht um Normalität und Anderssein, um die nötige Prise Verrücktheit, die es zum Leben braucht, sowie um den Mut, den eigenen Lebenstraum Wirklichkeit werden zu lassen. Beide Daumen hoch für diese Geschichte, die Euch garantiert Gänsehaut verpasst!

[button url=”https://www.mein-lesetipp.de/shop/veronika-beschliesst-zu-sterben-allemand/” color=”green” ]Veronika beschließt zu sterben im Büchershop[/button]

Der Daemon und Fraeulein Prym3. Geheimtipp: Der Dämon und Fräulein Prym

Diese Geschichte ist ein echter Geheimtipp und wird selten sofort mit dem großen Autor Paulo Coelho verbunden. Erschienen ist das Buch 2007 und ich habe die Taschenbuchausgabe gelesen. Darum geht’s: Ein Ort in den Pyrenäen, gespalten von Habgier, Feigheit und Angst. Ein Mann, der von den Dämonen seiner schmerzvollen Vergangenheit nicht loskommt. Eine junge Frau auf der Suche nach ihrem Glück. Sieben Tage, in denen das Gute und das Böse sich einen erbitterten Kampf liefern und in denen jeder für sich entscheiden muss, ob er bereit ist, für seinen Lebenstraum etwas zu riskieren und sich zu ändern.

Nach dem ich das Buch zu Ende gelesen hatte, war ich verwirrt. Es war, als wäre ich gerade Teil von etwas Großem geworden. Dabei war es nur eine kleine Geschichte, gerade mal 208 Seiten lang. Aber die haben es in sich! Es geht um Verlust, Angst und Mut. Den Mut, den es erfordert, ein besserer Mensch zu werden. Absolut bewegend und wegweisend!!!

[button url=”https://www.mein-lesetipp.de/shop/der-daemon-und-fraeulein-prym/” color=”green” ]Der Dämon und Fräulein Prym im Büchershop[/button]

Ach, solltet Ihr jetzt neugierig geworden sein auf den Autor, der Leben verändert, empfehle ich Euch die Homepage von Paulo Coelho – dort findet Ihr neben einer Auflistung aller Werke auch weitere Infos zu seiner Person und sogar verschiedene Buchtrailer! >> Homepage Paulo Coelho

Danke Paulo Coelho, Du hast mein Leben verändert!