Gerade verweile ich in einer Krimi-und-Thriller-Phase. Und immer wieder fiel bei Euren Empfehlungen der Name Cody McFadyen, so dass ich nun endlich, endlich mit der Serie um die FBI-Agentin Smoky Barrett angefangen habe und derzeit Die Blutlinie lese. Ich bin erst auf Seite 32, so dass ich noch nicht wirklich viel vom Inhalt erzählen kann. Aber Eines kann ich sagen: der Thriller zieht einen spätestens auf der dritten Seite in den Bann. Und ich freue mich total auf meinen Lese-Abend heute.

Nun ist ein neues Buch erschienen. Und zwar Der Menschenmacher. Und das hört sich nun wirklich gruselig an! Hier die offizielle Inhaltsangabe:

David lebt mit zwei anderen Kindern bei einem Mann, den sie Vater nennen. Der Mann hält sie gefangen und stellt ihnen unmögliche Prüfungen, an denen sie wachsen sollen – “evolvieren”, wie er sagt. Wenn sie versagen, wird Vater sehr böse. Oft benutzt er einen Gürtel, manchmal eine Zigarette. Den Kinder bleibt keine Wahl: Wenn sie überleben wollen, müssen sie Vater töten.

Zwanzig Jahre später. David ist ein erfolgreicher Autor. Doch noch immer träumt er jede Nacht von dem schrecklichen Mord, den sie begangen haben. Eines Tages erhält er einen Brief mit einem einzigen Wort: Evolviere. Vater ist vielleicht doch nicht tot. Die Vergangenheit kehrt zurück. Und mit ihr eine schreckliche Wahrheit.

Pünktlich zum Erscheinen von Der Menschenmacher hat Weltbild eine wirklich coole Aktion ins Leben gerufen. Bis zum 2. März 2011 könnt Ihr Cody McFadyen auf der facebook-Seite von Weltbild eine Frage stellen – und mit etwas Glück ein handsigniertes Exemplar von Der Menschenmacher gewinnen. Klickt einfach schnell auf das Bild hier unten, dann gelangt Ihr direkt zur Seite.