Nach wie vor steht bei uns und hier bei Mein Lesetipp alles im Zeichen der Zukunft. Und da, wo das Buch Deadline 24 wie auch das Buch Ugly – Verlier nicht dein Gesicht eher dystopische und düstere Zukunftsszenarien erzählen, so dreht sich in Zukunft 2050 alles um eine Zukunft, die nicht nur möglich, sondern auch wahrscheinlich ist. Und zwar eine, die in 40 Jahren Wirklichkeit werden könnte. Zukunft 2050 ist ein ausgesprochen interessantes und unterhaltsames Sachbuch, das es versteht, Spannung und Wissenschaft miteinander zu verknüpfen und seine Leser mit atemberaubendsten Erkenntnissen und spektakulären Visionen Seite für Seite in den Bann zu ziehen. Und dabei sind es doch fast gar keine Visionen mehr!

[bic-media isbn=“9783407753526″]Der Autor Ulrich Eberl, der einer der größten Wissenschafts- und Technikautoren Deutschlands ist und dessen besonderes Interesse der Zukunftsforschung gilt, beschreibt für junge Leser die wesentlichen Trends, die unser Leben in den nächsten 40 Jahren bestimmen werden. Dazu gehören neue technische Errungenschaften genauso wie die Nutzung wertvoller Rohstoffe, um die Erde lebenswert zu erhalten. Welche Auswirkungen es hat, dass die Menschheit immer älter wird, warum es so wichtig ist, die Computertechnologie voranzutreiben, weshalb Roboter als Haushaltshilfe vorstellbar sind: Das alles erklärt Ulrich Eberl wissenschaftlich fundiert und dabei äußerst erlebnisreich.

Computer als Assistenzärzte, Sehchips für Blinde, Sinnesorgane für Elektroautos, Bauernhöfe im Wolkenkratzer, Lichthimmel statt Glühlampen, Kraftwerke in der Wüste, erbsengroße Computer, virtuelle Universitäten und ganze Fabriken im Internet: Mit dem Buch Zukunft 2050 wird eine aufregende Zukunft plötzlich zum Greifen nah.

Das Besondere an dem Buch, das im Verlag BELTZ & Gelberg erschienen ist, ist, dass es der Zukunft positiv entgegen blickt und zeigt, welche Chancen sie auch mit sich bringt.

VERLOSUNG

Und auch von diesem Buch hat BELTZ & Gelberg 5 Verlosungsexemplare zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Was Ihr machen müsst, um an der Verlosung teilzunehmen? Ihr müsst mir erzählen, welche Vision Ihr von der Zukunft habt und welche Errungenschaft  Eurer Meinung nach die Erde lebenswert halten könnte.

Ich hatte zum Beispiel früher immer den Traum von roten, elektrobetriebenen kleinen Mobilen, die in Schienen fahren, einen blitzschnell von einem Ort zum nächsten befördern und mit denen man sich Autos gänzlich spart. Wovon träumt Ihr? Kommentiert einfach unter diesem Artikel oder schickt eine Nachricht an kontakt@mein-lesetipp.de. Unter allen Kommentaren und Einsendungen, die bis zum 30. Juli 2011 eingegangen sind, wird verlost. Ich wünsche Euch ganz viel Glück!

Sonntag, den 31.07.2011: Die Gewinner stehen fest!

Annette Biesalski, Laura Katharina G., Katharina Richtermeier, Yannick und Ria können sich über ein Buch freuen! Herzlichen Glückwunsch und vor allem viel Spaß beim Lesen! Bitte schickt uns Eure Postadresse an kontakt@mein-lesetipp.de, damit wir Euch die Bücher so schnell es geht zukommen lassen können.