Bond wird Blomkvist

Jetzt ist es raus. Spiegel Online berichtet heute, dass Daniel Craig die Hauptrolle in der Hollywood-Verfilmung der Stieg Larsson-Trilogie übernehmen wird. Daniel Craig versus Michael Nyqvist.

Eigentlich finde ich es total bescheuert, dass es eine weitere Verfilmung der Bücher Verblendung, Verdammnis und Vergebung geben wird. Aber ich gebe zu: Daniel Craig, das erstaunt mich nun doch. Denn den mag ich. Aber ich bleib bei meiner Meinung: Hollywood-Larsson ist blöd.

Was denkt Ihr? Und wen findet Ihr in der Rolle als Journalist Mikael Blomkvist besser? Auch, wenn Ihr den Einen noch nicht gesehen habt: wie findet Ihr den Anderen?

Ich freu mich auf Eure Meinungen.

Liebe Grüße!

Iljana