Über das Buch:

Die ruhige Idylle eines Dorfes am Ammersee wird erschüttert, als die mit Messerstichen übersäte Leiche eines jungen Mädchens entdeckt wird. Während die Polizei im Dunkeln tappt, begibt sich eine Gruppe Jugendlicher auf die Fährte des Killers. Dabei ahnen sie nicht, dass sie längst von Jägern zu Gejagten wurden. Kurz darauf geschieht ein weiterer bestialischer Mord… Welches düstere Geheimnis verbirgt die Gemeinde? Und was hat ein blutiges Ereignis von vor zehn Jahren mit der Mordserie zu tun?

Spannung bis zur letzten Seite:

Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen, so neugierig war ich auf den Mörder. Der Roman ist klar und spannend geschrieben. Im Fokus steht eine Gruppe Jugendlicher, die aufgrund der nur langsam voranschreitenden polizeilichen Ermittlungen beginnt, selbst zu ermitteln, nachdem ein Serientäter immer wieder mit großer Brutalität zuschlägt. Schnell wird klar, dass die Opfer nicht willkürlich gewählt sind, sondern ein perfider Rachefeldzug dahinter steckt. Eine kurzweilige, fesselnde Lektüre mit überraschendem Ende – für Fans leichter, aber spannender Krimikost à la Petra Hammesfahr. Fazit: Ein gelungenes Erstlingswerk eines jungen Autors!

Reinlesen und gewinnen!

Aber am besten überzeugt ihr euch selbst davon und lest einfach mal rein. Mit etwas Glück könnt Ihr eins von drei Exemplaren des Buches gewinne!

Jetzt hier reinlesen und gewinnen! >>>

Hier geht es zum Buch! >>>