Katy, Daemon, die Arum – sie sind alle wieder da!

Lange haben wir auf die Fortsetzung von Obsidian. Schattendunkel gewartet und nun ist es endlich so weit! Onyx. Schattenschimmer ist erschienen und hat uns noch mehr als der erste Band umgehauen. Doch beginnen wir ganz von vorn…

Obsidian – was ist da nochmal passiert?

Katy, Buchbloggerin aus Leidenschaft (we love!) zieht gemeinsam mit ihrer Mutter in ein kleines Kaff im grauen West Virginia. Dort trifft sie auf ihren unverschämten, aber dennoch unglaublich gutaussehenden Nachbarn Daemon. Mit seiner Schwester freundet sie sich sofort an, doch Daemon will allem Anschein nach nichts mit ihr zu tun haben. Denkt sie… denn eigentlich umgibt die Geschwister ein Geheimnis, das auch Katy bald in große Gefahren bringen wird!

Wie, Ihr habt das Buch noch nicht gelesen? Dann habt Ihr hier schon einmal die Möglichkeit, Euch einen wirklich gut gelungenen Buchtrailer anzuschauen, der Euch mit Sicherheit überzeugen wird!

Doch nun ist endlich die Fortsetzung erschienen: Onyx. Schattenschimmer löst seit dem 21. November 2014 einen Hype aus, der uns aus der Seele spricht! Im zweiten Band ist die Beziehung von Daemon und Katy gewachsen: Daemon ist fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen – Katy arbeitet daran, ihn vom Gegenteil zu überzeugen. Sie zweifelt daran, dass jemand, der sie so schäbig behandelt hat, auf einmal wahre Gefühle für sie entdeckt haben soll. Doch dann tauchen ganz andere Probleme auf in Form eines neuen Mitschülers: Plötzlich weiß Katy nicht mehr, wem sie trauen kann und wer ihr die vielen Fragen, die sich ihr stellen, beantwortet kann…

Wie Ihr seht, geht es gleich super spannend weiter!

Habt Ihr es schon gelesen? Was ist Euer Eindruck? Schreibt uns einen Kommentar! 🙂