Na bitte! Mal wieder eine richtig gute Wahl! Ich meine bei der Verfilmung von Meisterklasse von Ally Carter. Die Regie soll nämlich keine Geringere als Drew Barrymore führen. Und die mag ich wirklich, wirklich. Und weil das Buch auch ganz schön cool ist, freue ich mich natürlich, dass der Engel für Charlie dabei ist.

 Und darum geht’s in der Romanvorlage von Ally Carter:

Als Katarina Bishop drei Jahre alt war, nahmen ihre Eltern sie mit in den Louvre – um ihn auszurauben. Und zu ihrem siebten Geburtstag durfte sie mit Onkel Eddie nach Österreich reisen – um die Kronjuwelen zu stehlen.

Mit fünfzehn hat Katarina genug von diesem kriminellen Leben und fälscht sich einen Lebenslauf, der ihr ermöglicht, ein elitäres Ostküsten-Internat zu besuchen und eine ganz normale Schülerin zu sein. Doch dieses Glück währt nicht wirklich lange, denn die Familie ruft. Und mit ihr ein Auftrag: Einem Mafia-Boss wurden nämlich fünf Gemälde von unschätzbarem Wert gestohlen. Und dieser Mafia-Boss verdächtigt Kats Vater. In der Klemme zwischen Interpol und dem Mafia-Boss, braucht Kats Vater dringend Hilfe. Kat bleibt nichts anderes übrig, als die Bilder zu finden und sie wiederzubeschaffen – und nebenbei ihr eigenes Leben zurückzustehlen.

Vielleicht magst du schonmal in der Leseprobe schmökern. Lohnt sich auf jeden Fall. Und macht riesig Lust auf mehr!