Ich bin ein großer Fan von Jamie Oliver. Ich liebe es, seine Sendungen zu schauen und danach alles Mögliche nachzukkochen. Und von seinen Kochbüchern bin ich auch total überzeugt. Eines seiner Rezepte habe ich schon einmal quer durch meinen Freundeskreis geschickt und mittlerweile isst es wahrscheinlich ganz Hamburg, weil alle meine Freunde es wiederum ihren Freunden kochen und die dann anderen Freunden und so weiter. Hähnchen in Orangen-Olivenöl, im Backofen gegart. Der Hammer! Und  dank Jamie Oliver weiß ich auch endlich, endlich, endlich, wie man ein wirklich gutes Steak hinbekommt!

Und nun hat Jamie ein neues Kochbuch rausgebracht. Jamie unterwegs heißt es und es ist wie für mich geschaffen. „Geniale Rezepte gegen Fernweh“ steht auf dem Cover. Und ich bin ganz wild darauf, die neuen Koch-Ideen auszuprobieren. Und nicht nur das! Wie immer steckt in diesem Buch noch viel mehr als nur Kochrezepte. Einkaufstipps, wahnsinnig schöne Fotografien und Reise-Eindrücke gibt’s gleich mit dazu. Und das macht die Kochbücher von Jamie auch so besonders: Dass man erlebt, dass Kochen was für alle Sinne ist.