GEISTERSTUNDE

Halb eins. Und es sind noch einige von Euch wach.

Ich dachte mir, wir könnten hier mal Buchstellen zitieren. Und zwar aus solchen Büchern, die Ihr nachts gelesen habt. Bei denen es Euch kalt den Rücken runterlief oder nach denen Ihr nicht einschlafen konntet. Bücher, mit denen Ihr Euch die Nacht um die Ohren geschlagen oder solche, von denen Ihr geträumt habt.

Welches ist Euer schaurig-schönes oder romantisch-kitschiges Lieblings-Mitternachstzitat? Und aus welchem Buch ist es?

Würde mich freuen, ein bisschen rumstöbern zu können, hier unter dem Artikel. Schreibt Eure Lieblingssätze einfach auf. Ich bin gespannt!