„Ein anderes Paradies“ ist für mich ein Buch über Freundschaft, Zweideutigkeiten, in dem die Entwicklung der Hauptperson sehr interessant beschrieben ist. Die Freundschaft zwischen den beiden Mädchen kommt wunderbar rüber, die Gefühle und auch Abhängigkeit beiderseits wird so beschrieben, dass man durchaus mitfühlt. Die Entwicklung, welche Charlie gerade am Ende hinter sich hat, ist schön beschrieben. […]

Manche Stellen hätten durchaus besser ausgearbeitet werden können, um es spannender zu gestalten. Somit hab ich das Buch innerhalb eines Tages durchgelesen. Es ist eine tolle Unterhaltung für Zwischendurch, die jedoch leider nicht lange in meiner Erinnerung bleiben wird, was ich sehr schade finde.

Ein-anderes-Paradies-0Sandra Hausmann ist von ihrem Patenkind also noch nicht ganz überzeugt. Wie ist Deine Meinung zu Ein anderes Paradies?

Zurück zur Übersichtsseite