Über Assis Erzählungen

In diesem wunderschönen kleinen Buch finden wir 13 begeisternde Klassiker vom brasilianischen Autoren Joaquim Maria Machado de Assis.

In „Die Akademien von Siam, Der wahre Grund, Evolution, Adam und Eva, Auf der Arche, Die Wahrsagerin, Das babylonische Wörterbuch, Der Ring des Polykrates, Die Kirche des Teufels, Alexandrinische Geschichte, Die durchlauchtigste Republik, Die türkische Pantoffel und Die Predigt des Teufels“ treibt Machado de Assis ganz klassische Ansichten und Geschichten ans Absurdum oder dreht sie gar ganz auf den Kopf.

Hat Eva tatsächlich das Paradies verraten? Ist der Teufel der Feind der Kirche? Wie sicher und harmonisch ging es damals auf der Arche wirklich zu?

Die Stories sind skurril und sehr amüsant.

Stories und Schreibstil von Joaquim Maria Machado de Assis

Der Autor geht die herkömmlichen Geschichten mit einer gehörigen Portion Skepsis, Humor und Ironie an und entführt einen mit seinen kurzen lebhaften Geschichten für einen Augenblick an einen anderen Ort. Obwohl es sich hier um ein Werk handelt, dessen Texte vor über hundert Jahren verfasst wurden, ist der Schreibstil sehr modern, verständlich und lebendig. Einen verstaubten klassischen Wälzer sucht man hier vergeblich.

Meine Meinung zu „Das babylonische Wörterbuch“ von Joaquim Maria Machado de Assis

Ich finde dieses Buch einfach großartig. Der Autor schreibt unglaublich cool, seine Ideen sind brillant und so lustig. Das Buch selbst ist unfassbar schön gestaltet – da hat sich der Verlag mal so richtig Mühe gegeben. Zudem ist es dann auch noch in einem total praktischen Format, es passt in jede Handtasche. Die perfekte „immer ein Buch dabei“- Lektüre für unterwegs. Aber es lohnt sich ebenfalls den kleinen Kurzgeschichten ein wenig Zeit einzuräumen und sie gemütlich in der Hängematte zu genießen. Wer also gerne mal einen anderen Blickwinkel auf klassische Geschichten unserer Gesellschaft haben möchte ist hier genau richtig. Das Dauergrinsen und die schöne Optik gibt es noch on top!

Hier gehts zum Buch >>>